TrainerIn (w/d/m) für arbeitsmarktpolitisches Projekt

Für unseren Standort in Gmunden suchen wir eine TrainerIn (w/d/m) für arbeitsmarktpolitisches Projekt (Teilzeit ca. 24h/Woche)

Ihre Aufgaben:

  • Beratung, Training und Betreuung von arbeitssuchenden Personen
  • Durchführung von Gruppentrainings
  • Individuelle Unterstützung bei der Perspektivenplanung
  • Vermittlungsunterstützung und Motivationsarbeit
  • Dokumentation und Berichtwesen

Die Anforderungen:

  • abgeschlossene Berufsausbildung oder Abschluss einer AHS oder BHS
  • Pädagogische Ausbildung von mindestens 200 UE nachweisbar
  • Erfahrung in der Jugend- oder Erwachsenenbildung von mindestens 250 Kalendertagen oder 1000 Maßnahmenstunden
  • ECDL-Base Zertifikat oder höherwertige ECDL-Ausbildung
  • Zertifikat im Bereich der Kompetenzenbilanzierung mit mindestens 16 UE
  • Zertifikat im Bereich digital Kompetenz für TrainerInnen mindestens 16 UE
  • Zertifikate im Bereich Gender Mainstreaming und Diversity
  • Zielorientierte und selbständige Arbeitsweise
  • Sehr gute organisatorische Fähigkeit
  • Flexibilität und Belastungsfähigkeit
  • Hohe Motivation
  • Ausbildung im Bereich Coding (zB ECDL-Computing) wünschenswert

Unser Angebot:

  • Einbindung in ein sympathisches Team
  • Vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet, das Fachwissen, soziale Kompetenz und Eigenverantwortung miteinander verbindet
  • Ausgezeichnetes Betriebsklima

Kontakt:
 

Für diese Position gilt ein monatliches Mindestgehalt auf Basis Vollzeit (38h) von 2.633,50€ (Kollektivvertrag BABE 4a/2, Anrechnung weiterer Vordienstzeiten obligat). Bei Interesse richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung an

E-Mail: bewerbung.mitte@mentor.at